Sehr geehrte Bickenbacherinnen und Bickenbacher,

sicherlich haben Sie bereits erfahren: Ich bewerbe mich um das Amt des Bürgermeisters der Gemeinde Bickenbach. Aus diesem Grund übersende ich Ihnen mit dieser Broschüre meine Bewerbungsunterlagen. Denn Sie entscheiden bei der Wahl am 24. September 2017, wer der nächste Bürgermeister von Bickenbach wird.

Die Stellenbeschreibung eines Bürgermeisters oder einer Bürgermeisterin umfasst eine große Zahl von Aufgabengebieten und Rollen. Die Wichtigsten dabei sind für mich:

  • Moderator
  • Ideengeber und
  • Leiter der Gemeindeverwaltung.

Als Moderator will ich die unterschiedlichen Interessensgruppen in Bickenbach vor den abschließenden Entscheidungen zusammenbringen. Dazu gehören unter anderem die Bickenbacher Vereine, die politischen Fraktionen, die Familien, die Gewerbetreibenden und insbesondere die Interessen von Ihnen.

Ich will im Dialog gemeinsam mit Ihnen das Beste für Bickenbach finden. Dabei werde ich selbstverständlich eigene Ideen in die politische Diskussion einbringen. Ich halte es für unabdingbar, dass ein Bürgermeister mit klaren Zielen für unser Bickenbach und seine Entwicklung ins Amt geht.

Der Leitung der Gemeindeverwaltung mit insgesamt rund 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern obliegt eine zukunftsweisende Personalführung und -Entwicklung als wichtigste Aufgabe: Beste Dienstleistungen in und für Bickenbach sind das Ergebnis außerordentlicher Zufriedenheit mit dem Beruf. Motivierte und zufriedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für mich wichtige Grundlage für die positive Fortentwicklung unserer Gemeinde.

Vier Grundkompetenzen sind für mich bei der Arbeit eines Bürgermeisters unbedingt notwendig:

  • Zuhören
  • Verstehen
  • Bewerten
  • Handeln

Hieran will ich mich als Ihr Bürgermeister orientieren. Ich lade Sie aus dieser Grundhaltung heraus schon jetzt zu einem Mitmachwahlkampf ein.

Machen Sie mit bei:

Aktionen zum Ortsbild
Wo ist Handlungsbedarf in Bickenbach? Wo haben wir besonders schöne Ecken? Wo kann durch eine kleine Veränderung Großes erreicht werden? Dazu lade ich Sie im August zu einer Veranstaltung ein, bei der Sie Ihre Fotos und Anregungen mitbringen oder mir vorher per E-Mail zuschicken können. Schreiben Sie mir an: bickenbach@gemeinsam-anpacken.eu

Verkehr in Bickenbach
Ebenso plane ich eine Veranstaltung zum Thema Verkehr in Bickenbach. Auch hierfür bitte ich Sie, mir Bilder zukommen zu lassen: Wo bestehen kritische Verkehrssituationen in Bickenbach? Für Fußgänger, für Radfahrer? Wo wird häufig zu schnell gefahren? Wo sind die Gehwege ständig zugeparkt? Schreiben Sie mir an: verkehr@gemeinsam-anpacken.eu, am besten mit einer Beschreibung der Situation und des Ortes. Ich will mit Ihnen gemeinsam erörtern, ob und wie die jeweilige Situation verbessert werden kann und dies als Bürgermeister anpacken.

Bitte unterstützen Sie mich. Unterstützen Sie mich, um Bickenbach besser zu machen.

Gemeinsam anpacken!

Ihr Markus Hennemann
Bürgermeisterkandidat für Bickenbach

Treffen Sie mich:

Keine bevorstehenden Ereignisse

Folgen Sie mir auf Facebook:

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Facebook Posts

Am Aschermittwoch ist alles vorbei. Auch in Bickenbach. Obwohl wir keine Hochburg sind gab es auch bei uns einige Veranstaltungen zu Fasching.
Angefangen hat alles mit der klassischen Altweiberfassnacht, der im Rathaus der eine oder andere Schlips zum Opfer fiel (So langsam ist meine Kollektion am Ende 🙂 )

Mein Dank geht ebenso an den Schachklub, die SKG und die Hans-Quick-Schule, die mit ihren Veranstaltungen die Vorfastenzeit bereichert haben.

Am Samstag füllte sich unser Bürgerhaus mit gut 130 Spielerinnen und Spielern quer durch alle Leistungs- und Altersstufen zum Fassnachtstunier, bei dem ich wieder Schirmherr sein durfte. Das Tunier hat sich zu einem der Schachtreffpunkte in der Region gemausert. Toll!

Weiter ging es dann am Rosenmontag abends mit der SKG Faschingsparty mit den Bergstreetboys. Gute Stimmung am Abend!

Sodann folgte der Kindersturm auf das Rathaus durch die Grundschülerinnen und Grundschüler. Gut vorbereitet konnten wir das Rathaus mit allerlei Süßigkeiten gut verteidigen.

Helau!
... mehr lesenweniger lesen

1 week ago
Am Aschermittwoch ist alles vorbei. Auch in Bickenbach. Obwohl wir keine Hochburg sind gab es auch bei uns einige Veranstaltungen zu Fasching. 
Angefangen hat alles mit der klassischen Altweiberfassnacht, der im Rathaus der eine oder andere Schlips zum Opfer fiel (So langsam ist meine Kollektion am Ende :-) )

Mein Dank geht ebenso an den Schachklub, die SKG und die Hans-Quick-Schule, die mit ihren Veranstaltungen die Vorfastenzeit bereichert haben. 

Am Samstag füllte sich unser Bürgerhaus mit gut 130 Spielerinnen und Spielern quer durch alle Leistungs- und Altersstufen zum Fassnachtstunier, bei dem ich wieder Schirmherr sein durfte. Das Tunier hat sich zu einem der Schachtreffpunkte in der Region gemausert. Toll!

Weiter ging es dann am Rosenmontag abends mit der SKG Faschingsparty mit den Bergstreetboys. Gute Stimmung am Abend!

Sodann folgte der Kindersturm auf das Rathaus durch die Grundschülerinnen und Grundschüler. Gut vorbereitet konnten wir das Rathaus mit allerlei Süßigkeiten gut verteidigen. 

Helau!Image attachmentImage attachment+4Image attachment

Die Enthüllungen über den sogenannten "Geheimplan gegen Deutschland" und die besprochenen Deportationen von Millionen Menschen sind nicht nur schockierend, sondern auch zutiefst besorgniserregend für unsere Demokratie.
Sie stehen mit dieser menschenfeindlichen Ideologie in direkter Linie zum Nationalsozialismus.

Wir rufen daher zu einer Demonstration am Mittwoch, den 31.01.2024 um 18:30 vor dem Rathaus unter dem Titel "Bickenbach vereint gegen Rechtsextremismus" auf.

Kommen Sie alle auf den Rathausplatz und lassen Sie uns gemeinsam ein klares Zeichen setzen gegen Rechtsextremismus, Faschismus und jede Form von Intoleranz."

CDU Bickenbach
SPD Bickenbach
FDP Bickenbach
KOMMA Bickenbach
... mehr lesenweniger lesen

4 weeks ago

Danke… ... mehr lesenweniger lesen

2 months ago
Danke…
Load more